Fragen & Antworten

Wie läuft die Anerkennung ausländischer Abschlüsse ab?

Um einen ausländischen Beruf anerkennen zu lassen, können Anerkennungssuchende im ersten Schritt eine Anerkennungsberatung aufsuchen. Dort wird geklärt, zu welchem deutschen Referenzberuf eine Gleichwertigkeitsprüfung sinnvoll ist. 

Bei dieser Einstiegsberatung können Unternehmen ihre Mitarbeiter*innen begleiten und anschließend dabei unterstützen, die einzureichenden Dokumente und Nachweise für den Antrag der Anerkennung zusammenzutragen und an die zuständige Stelle zu senden. Dies ist vor allem bei Sprachbarrieren hilfreich. In der zuständigen Stelle werden die Unterlagen geprüft. Abschließend erhält der/die Antragstellende den Anerkennungsbescheid in deutscher Sprache per Post.

Wer zur Anerkennung berät und welche Stelle in Ihrem Fall für die berufliche Anerkennung zuständig ist, erfahren Sie im „Anerkennungs-Finder“ auf dem Portal „Anerkennung in Deutschland“.

Weitere hilfreiche Informationen finden Sie unter: