Unternehmenspreis »Wir für Anerkennung«

Für die Anerkennung ausländischer Berufsabschlüsse gibt es handfeste Argumente: Unternehmen hilft sie bei der Fachkräftesicherung, der Personalentwicklung und der Mitarbeiterbindung.

Der Unternehmenspreis »Wir für Anerkennung« zeichnet Betriebe aus, die Fachkräfte mit ausländischen Berufsqualifikationen im Anerkennungsverfahren unterstützen und die betrieblichen Chancen und Möglichkeiten der Berufsanerkennung optimal nutzen.

Die diesjährige Verleihung des Unternehmenspreises »Wir für Anerkennung« wurde im Rahmen der Bundeskonferenz zur Transferinitiative Kommunales Bildungsmanagement stattfinden, die das Bundesministerium für Bildung und Forschung am 24. und 25. September 2018 unter dem Motto „Bildungsort Kommune“ ausrichtet.

Unternehmenspreis »Wir für Anerkennung«

Für die Anerkennung ausländischer Berufsabschlüsse gibt es handfeste Argumente: Unternehmen hilft sie bei der Fachkräftesicherung, der Personalentwicklung und der Mitarbeiterbindung.

Der Unternehmenspreis »Wir für Anerkennung« zeichnet Betriebe aus, die Fachkräfte mit ausländischen Berufsqualifikationen im Anerkennungsverfahren unterstützen und die betrieblichen Chancen und Möglichkeiten der Berufsanerkennung optimal nutzen.

Die diesjährige Verleihung des Unternehmenspreises »Wir für Anerkennung« wurde im Rahmen der Bundeskonferenz zur Transferinitiative Kommunales Bildungsmanagement stattfinden, die das Bundesministerium für Bildung und Forschung am 24. und 25. September 2018 unter dem Motto „Bildungsort Kommune“ ausrichtet.

Bundesbildungsministerin Anja Karliczek
»Die Globalisierung ermöglicht deutschen Unternehmen nicht nur die Erschließung attraktiver Absatzmärkte, sondern lässt auch Arbeitswelten zusammenwachsen. Menschen sind mobiler denn je. Das Talent, Wissen und die vielfältigen interkulturellen Erfahrungen von ausländischen Fachkräften sind für deutsche Unternehmen eine Bereicherung. Sie tragen dazu bei, dass wir auch in Zukunft mit hochwertigen Produkten unser Qualitätsversprechen „Made in Germany“ einlösen können. Deshalb freuen wir uns, dass Unternehmen die Anerkennung ausländischer Berufsqualifikationen hier intensiv begleiten. Vorbildliches Engagement würdigen wir mit dem Unternehmenspreis "Wir für Anerkennung"!«
Bundesbildungsministerin Anja Karliczek
»Qualifizierte Fachkräfte sind ein wichtiger Erfolgsfaktor für Wirtschaft und Unternehmen. Ihre Förderung und Entwicklung steht daher im Zentrum unserer Aktivitäten, der IHKs und ihrer Mitgliedsunternehmen. Viele Betriebe unterstützen bereits die Anerkennung von Berufsqualifikationen ausländischer Fachkräfte – und leisten damit Pionierarbeit. Das wollen wir mit dem Unternehmenspreis besonders würdigen – und zugleich zur Nachahmung animieren.«
DIHK-Präsident Dr. Eric Schweitzer
Bundesbildungsministerin Prof. Dr. Johanna Wanka
Bundesbildungsministerin Prof. Dr. Johanna Wanka
»Mit der Unterstützung der beruflichen Anerkennung tun Unternehmen nicht nur etwas für ihre Fachkräftesicherung, sie nehmen auch ihre gesellschaftliche Rolle als Integrationsmotoren vor Ort wahr. Gerade im Handwerk gehen viele Betriebe vorbildlich voran und integrieren Menschen, die aus dem Ausland zu uns gekommen sind, gleichberechtigt in ihre Belegschaften. Diese Leistung wollen wir mit dem Unternehmenspreis würdigen und den Betrieben damit sagen: Weiter so!«
ZDH-Präsident Hans Peter Wollseifer
© 2018 Unternehmen Berufsanerkennung