Klick dich schlau – Das Schulungspaket von UBA:HWK

© Adobe Stock/Rawpixel.com
Das Thema berufliche Anerkennung sorgt vielerorts häufig noch für ratlose Gesichter. Dabei sind Menschen mit ausländischer Berufsqualifikation für die Fachkräftesicherung in Deutschland essenziell – nicht zuletzt vor dem Hintergrund des neuen Fachkräfteeinwanderungsgesetzes. Aus diesem Grund hat sich UBAHWK dazu entschieden, mithilfe eines Schulung...
Weiterlesen

Informationen verbreiten? Multiplikatoren aktivieren!

© Michael Schwarzenberger (blickpixel) auf Pixabay
Betriebe nachhaltig über die Berufsanerkennung als Mittel der Fachkräftegewinnung aufzuklären – das gehört (neben der individuellen Beratung von Betrieben) zu den wichtigsten Aufgaben von Uta Biallas. Sie ist Betriebslotsin an der Handwerkskammer Südwestfalen und setzt bei der Kommunikationsoffensive auf eine strukturierte Einbindung von regionalen...
Weiterlesen

Zur Sprache kommen – Möglichkeiten und Anlaufstellen zu „Deutsch am Arbeitsplatz“

© Annika Gordon on Unsplash (@annikamaria)
Das Beherrschen der deutschen Sprache hilft Zuwandernden, sich in Deutschland besser zurechtzufinden und sich zu integrieren. Die Sprache dient dabei nicht nur als Kommunikationsmedium und Werkzeug sozialen Handelns, sondern auch als bedeutsame Ressource und als Kapital der Sprechenden: Sprache ermöglicht den Zugang zu Bildung, Netzwerken, sozialen...
Weiterlesen

Ein Jahr Betriebslotsin an der Handwerkskammer Südwestfalen

© Handwerkskammer Südwestfalen
Uta Biallas schaut zurück auf ein abwechslungsreiches erstes Jahr als Betriebslotsin im Projekt „Unternehmen BerufsanerkennungHWK" und zieht eine erste Bilanz.  Vor gut einem Jahr startete ich meine Tätigkeit als Betriebslotsin bei der Handwerkskammer Südwestfalen. Zu Beginn stellte ein Teil der Beschäftigung natürlich erst einmal die Ein...
Weiterlesen

Anpassungsqualifizierung – Mit den richtigen Werkzeugen an die Arbeit

© fotolia/roxcon
Viele Anerkennungsverfahren werden mit dem Ergebnis „teilweise Gleichwertigkeit" abgeschlossen. In diesen Fällen stellt sich die Frage: Sollen die festgestellten Unterschiede in einer Anpassungsqualifizierung ausgeglichen werden oder stellt sich die Fachkraft mit ihrem vorhandenen Know-how (also mit einer teilweisen Gleichwertigkeit) dem Arbeitsmar...
Weiterlesen

Kein Zeugnis? Wie die Berufsanerkennung trotzdem klappt: Projektvorstellung „Netzwerk Qualifikationsanalyse (NetQA)“

Foto: Goodluz/Fotolia
​Im Kern besteht das Anerkennungsverfahren aus der Prüfung der eingereichten Dokumente und dem Vergleich von Ausbildungsinhalten und -dauer mit denen eines deutschen Referenzberufs. Voraussetzung dafür ist, dass die im Ausland erworbene Qualifikation durch entsprechende Dokumente nachgewiesen werden kann. Was passiert jedoch, wenn Unterlagen unvers...
Weiterlesen

Maximale Chancenverwertung – Berufsanerkennung bei Borussia Mönchengladbach

Pedro Gomes
Die Berufliche Anerkennung hat viele Facetten. Als Pedro Gomes vor mehr als vier Jahren Portugal verließ, hätte er sicherlich nicht im Traum daran gedacht, mit seinem portugiesischen Berufsabschluss einmal für einen der größten und bekanntesten Fußballvereine in Deutschland tätig zu sein. Doch genau hier, bei Borussia Mönchengladbach, fängt der Ele...
Weiterlesen
© 2018 Unternehmen Berufsanerkennung