Anerkennungskommunikation auf dem Prüfstand

Gemeinsam mit acht Unternehmensvertreterinnen und -vertretern unterschiedlicher Branchen haben wir unsere bisherige Kommunikation zum Thema "berufliche Anerkennung" auf den Prüfstand gestellt – und hoch interessante Erkenntnisse gewonnen.

Bei strahlend blauem Himmel traf sich das Projektteam am Dienstag, den 13. September mit Vertreterinnen und Vertretern von acht Unternehmen auf dem "Floating Office" in Stralauer Bucht, um ihren Kommunikationsansatz im Austausch mit ihrer Hauptzielgruppe zu reflektieren. Der Ort konnte nicht besser gewählt sein: Mit Panoramablick, Weitsicht und leichtem Wellengang ließ sich sowohl weit als auch um die Ecke denken.

Die Ergebnisse der halbtätigen Fokusgruppe waren entsprechend vielseitig und umfänglich. Von der visuellen Gestaltung über das Format bis hin zur inhaltlichen Aufbereitung reichten die Hinweise und Anregungen, die das Projektteam nun verarbeiten und in ihre Kommunikation integrieren wird.

Wenn Sie Fragen zu der Veranstaltung haben, kommen Sie gerne auf uns zu.